Wer wir sind

Die Forstbetriebsgemeinschaft Dörspe-Othetal ist ein Zusammenschluss privater und kommunaler Waldbesitzer aus Bergneustadt und Reichshof. Mitglied können jedoch alle Waldbesitzer werden, deren Waldbesitz im Oberbergischen Kreis liegt.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Dörspe Othetal wurde 1967 aus den Waldwirtschaftsgemeinschaften Dörspe, Othetal und Bergneustadt gegründet. 1971 wurde der Zusatz „anerkannte Forstbetriebsgemeinschaft“ verliehen. 2008 erfolgte der Zusammenschluss mit der ehemaligen Forstbetriebsgemeinschaft Hahn.

Im Jahr 2017 verfügte die FBG Dörspe Othetal über 453 Mitglieder mit einer Gesamtfläche von 1.760 ha. Unter den Mitgliedern befinden sich sowohl private Waldbesitzer als auch Kommunen und Kirchengemeinden.

Seit Oktober 2016 befindet sich unsere Geschäftsstelle  in Neuenothe, Hepperblick 9. Bei Fragen steht Ihnen dort unsere Geschäfsführerin, Ramona Voth persönlich oder telefonisch unter 02261/9130338 zur Verfügung. Bei allen Fragen waldbaulicher Maßnahmen können Sie unseren 1. Vorsitzenden, Herrn Kai Uwe Fritz unter 0160/1822657 ansprechen.

Zahlen & Fakten

Gründung

11. Januar 1967

Mitglieder

~ 453

Fläche

~1760 ha

Holzverkauf 2017

~10 Tsd. Fm.

Besonderheiten

  • PEFC Zertifiziert
  • Waldbauernverband Mitglied

Natur und Wald

Für uns und unsere Waldbesitzer bedeutet Wald mehr als eine mit Forstpflanzen bestockte Grundfläche.

Für uns ist Wald Lebensraum und Erholungsgebiet, Ökosystem aber auch Wirtschaftsgut, welches ökologisch aber ökonomisch vernünftig bewirtschaftet werden muss.

Was wir machen

Für unsere Mitglieder übernehmen wir vielfältige Aufgaben, welche schwerpunktmäßig die Bestandspflege, die Waldbetreuung und den Holzverkauf betreffen. Hier stehen wir den Waldbesitzern unterstützend, beratend und vermittelnd zur Verfügung.

Wir haben keinen Beförsterung- Dienstleistungsvertrag mit dem Landesforstbetrieb und übernehmen die Aufgaben, welche in anderen Regionen das Forstamt übernimmt, für unsere Mitglieder. Wir sind bereits seit 1967 eigenständig in der Beförsterung und Holzvermarktung.

Ein anderer wichtiger Punkt ist die Gemeinschaftsversicherung gegen Waldbrand und auf Wunsch auch die Waldbesitzer Haftpflicht Versicherung, die beide über uns abgeschlossen werden können. Wussten Sie z.B. dass der Waldbesitzer uneingeschränkt für Schäden haftet, die dritte durch seinen Wald erleiden (auch Personenschäden)? Gegen diese Risiken können Sie sich über uns versichern.